Sozialwissenschaftliches Gymnasium

und Kunstgymnasium

Bruneck

Mitteilungen

NEUERUNG! – Schulbücher

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schüler*innen,

die Einführung des Leihbuchsystems durch die Landesregierung jetzt im August bringt eine einschneidende Änderung für alle mit sich.

Der sogenannte „Bücherscheck“ für die Schüler*innen der 3. bis 5. Klassen wurde abgeschafft, die Schule muss jetzt sämtliche Bücher ankaufen und diese dann kostenlos zu Verfügung stellen.

Leider hapert es auch mit der Finanzierung, weshalb wir noch nicht genau wissen, wie wir solche enormen Kosten (ca. 40.000 Euro) schlussendlich bewältigen können. Verbindliche Zusagen haben wir noch keine vom Land erhalten.

Wie Sie sich vielleicht vorstellen können, ist eine Beschaffung von Schulbüchern für alle Schüler*innen in kürzester Zeit nicht möglich, weshalb wir nun gezwungen waren, folgende Lösung auszuarbeiten:

  • Für die Schüler*innen der dritten Klassen: die Schule kauft sämtliche Schulbücher an, welche von den Lehrpersonen verwendet werden. Es ist also nicht nötig, dass Sie die Schulbücher ankaufen.
  • Für die Schüler*innen der vierten und fünften Klassen: da Sie ja bereits im Besitz von Büchern aus den letzten Jahren sind, bitten wir Sie höflich, diese Bücher auch weiter zu verwenden. Für den Ankauf dieser Bücher haben Sie ja den Bücherscheck in den vergangenen Jahren erhalten. Neueinführungen werden allerdings von der Schule angekauft und zu Verfügung gestellt, sodass in der Folge keine weiteren Ausgaben auf Sie zukommen.

Es ist uns ein Anliegen Ihnen mitzuteilen, dass wir alles in unserer Macht stehende tun werden, damit die Schulbücher möglichst zeitnah an die Schüler*innen verteilt werden können. Wir können aber keine Wunder vollbringen, weshalb wir auch um Nachsicht bitten, wenn zu Schulanfang nicht alles reibungslos klappt.

Mit freundlichen Grüßen

Der Schulsekretär

Jürgen Bergmann